Projektleitung für die Netzentwicklungspläne

Die fundamentale Transformation der Energiewirtschaft in Deutschland und in Europa bringt enorme Herausforderungen für alle Marktteilnehmer mit sich. Insbesondere die Übertragungsnetze sind von den veränderten Rahmenbedingungen betroffen und spielen eine zentrale Rolle für das Gelingen der Energiewende. Die Übertragungsnetze sind entsprechend des Energiekonzeptes der Bundesregierung und der daraus resultierenden Integration der erneuerbaren Energien erheblich auszubauen.

Die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) 50Hertz, Amprion, TenneT TSO, und TransnetBW sind gemäß novelliertem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) verpflichtet, der Bundesnetzagentur einen Onshore- und einen Offshore-Netzentwicklungsplan vorzulegen. Der Netzentwicklungsplan berücksichtigt die Integration erneuerbarer Energien und die Entwicklung des europäischen Strommarktes. Er beschreibt Maßnahmen, die den gesetzlichen Anforderungen und den zugrunde gelegten Szenarien gerecht werden. Er zeigt Maßnahmen mit Priorität auf Netzoptimierung und Verstärkung vor Ausbau und beziffert den Ausbau des 380-kV-Drehstromnetzes und der Hochspannungs-Gleichstrom-Verbindungen (HGÜ) für den Übertragungsbedarf Nord-Süd.

Die vier ÜNB haben E-Bridge Consulting beauftragt, das Projekt als externer Projektleiter zu unterstützen.

Die Projektleitung der E-Bridge hat insbesondere eine projektsteuernde, koordinierende und unterstützende Funktion inne. E-Bridge berät den Lenkungskreis der ÜNB in strategischen Fragen, koordiniert und steuert die Gruppen und unterstützt die Gruppen im operativen Projektmanagement. Darüber hinaus unterstützt E-Bridge die vier ÜNB in inhaltlichen Fragen. E-Bridge bringt dabei seine langjährigen Erfahrungen im Management von komplexen Multi-Party-Projekten mit einer intensiven Stakeholdereinbindung und strategischen Bedeutung ein.

Ihr Ansprechpartner

Tuncay Türkucar »
Nachricht schreiben »
0228 909065-0

Profilbild von Tuncay Türkucar
Auf LinkedIn teilenAuf Xing teilenE-MailPrint

Relevante Referenzen

  Nach oben
Bitte schalten Sie JavaScript an, wenn Sie Google Analytics deaktivieren möchten.
Nachricht verbergen