Kostenprüfung für die Stadtwerke Cham GmbH

Die Stadtwerke Cham nehmen bezüglich ihres Netzes an der Kostenprüfung Strom für die Dritte Regulierungsperiode teil. Mit weniger als 30.000 Ausspeisepunkten im Strom werden die Grenzen für das regulatorische Regelverfahren nicht erreicht. Die Stadtwerke Cham haben deshalb auch die Möglichkeit, das vereinfachte Regulierungsverfahren zu wählen.

E-Bridge unterstützt die Stadtwerke Cham bei der Entscheidung für das Regulierungsverfahren. Darüber hinaus unterstützt E-Bridge den Kunden bei der Vorbereitung auf die Festlegung der Ausgangsbasis der Erlösobergrenze.

Durch den von E-Bridge erstellten Kostenprüfungsbericht konnten die Stadtwerke Cham das Ausgangsniveau zur Bestimmung der Erlösobergrenze für die dritte Regulierungsperiode Strom ermitteln.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Jens Büchner »
Nachricht schreiben »
0228 909065-0

Profilbild von Dr. Jens Büchner
Auf LinkedIn teilenAuf Xing teilenE-MailPrint

Relevante Referenzen

  Nach oben
Bitte schalten Sie JavaScript an, wenn Sie Google Analytics deaktivieren möchten.
Nachricht verbergen