Umfangreiches Solarenergieprogramm in Mexiko (DKTI Solar)

Im Jahr 2015 beauftragte das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) die GIZ mit der Umsetzung des umfangreichen Solarenergieprogramms (Large Scale Solar Energy Program) in Mexiko (DKTI Solar) im Rahmen der Deutschen Klimatechnologieinitiative DKTI. Das Programm verfolgt einen technologieorientierten Ansatz (Photovoltaik und Solarthermie) für die Einführung von Solarenergie in großem Maßstab auf dem mexikanischen Markt.

Das Ziel des Programms ist die Verbesserung der technologischen, finanziellen und organisatorischen Bedingungen für den Einsatz von Solarenergie in großem Umfang in Mexiko. Die wichtigsten Interventionsbereiche sind: 1) Unterstützung der Politik, Strategien und Regulierung; 2) Technologie und Innovation; 3) Förderung der Marktentwicklung; und 4) institutionelle Stärkung der Finanzierung der Solartechnik.

Diese kurzfristige Beratung wird sich auf die Überprüfung der aktuellen Situation konzentrieren, wobei der internationale Experte den mexikanischen Kontext verstehen und Lösungen und Empfehlungen für spezifische Probleme vorschlagen kann, die bereits auf dem Gebiet der Datenerhebung, -verarbeitung und -veröffentlichung von statistischen PV-Daten identifiziert wurden. Es wird ein Dokument mit den Elementen erstellt, welche die methodischen Leitlinien zur Erhebung, Verarbeitung und Veröffentlichung statistischer Daten enthält, die für die Überwachung des spezifischen Fortschritts der fotovoltaischen Solarenergie (klein, mittel und groß) geeignet und an den Kontext Mexikos angepasst sowie auf andere erneuerbare Energiequellen replizierbar sind.

Ihr Ansprechpartner

Tuncay Türkucar »
Nachricht schreiben »
0228 909065-0

Profilbild von Tuncay Türkucar
Auf LinkedIn teilenAuf Xing teilenE-MailPrint

Relevante Referenzen

  Nach oben
Bitte schalten Sie JavaScript an, wenn Sie Google Analytics deaktivieren möchten.
Nachricht verbergen