Durchführung eines Seminars zum Thema „E-Mobility“

Die nationalen und globalen Entwicklungen im Bereich der Elektromobilität lassen mittelfristig eine signifikante Durchdringung in deutschen Großstädten erwarten. Für eine komprimierte Übersicht der wichtigsten Trends und ihrer Auswirkungen auf das Verteilnetz im Bundesland Bremen hat der Kunde E-Bridge mit der Durchführung eines In-House-Seminars beauftragt.

E-Bridge analysiert schon länger die marktlichen und politischen Trends auf Grundlage der Diskussionen in der Branche und öffentlichen Informationen. Auf dieser Basis wurden die Konsequenzen für Verteilnetze in Deutschland abgeleitet.

Im Rahmen des In-House-Seminars wurden neben der Erläuterung technischer Grundlagen und aktueller Trends sowie deren Wirkungszusammenhänge vor allem die Bedeutung für städtische Verteilnetze behandelt. Beleuchtet wurden dabei insbesondere die Aspekte Netzausbauplanung, Netzanschluss, Netzbetrieb, Auswirkungen vor dem Hintergrund der Anreizregulierung und Möglichkeiten zum Drittgeschäft.

Ihr Ansprechpartner

Matthias Wessels »
Nachricht schreiben »
0228 909065-0

Profilbild von Matthias Wessels
Auf LinkedIn teilenAuf Xing teilenE-MailPrint

Relevante Referenzen

  Nach oben
Bitte schalten Sie JavaScript an, wenn Sie Google Analytics deaktivieren möchten.
Nachricht verbergen