E-Blog

E-Blog Vorschaubild

Als eine der führenden Unternehmensberatungen im Bereich Elektrizitäts- und Gaswirtschaft unterstützen wir zahlreiche Unternehmen der Energieversorgung bei der Umsetzung und Realisierung ihrer unternehmensstrategischen Ziele.

Im E-Blog schreiben wir über aktuelle Ereignisse und Trends der Energiewirtschaft sowie unsere Gedanken, Kommentare und Einschätzung dazu. Sie sind herzlich eingeladen, sich aktiv am Blog zu beteiligen!

Messwesen Gas: Netzbetreiber bleibt Herr der Daten!

Vom: 12.09.2018

Änderungen im Bereich der Zuständigkeiten und Prozesse im Messwesen hatte das Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) auch im Gasbereich ausgelöst. Hier hatte die Beschlusskammer 7 (BK 7) der Bundesnetzagentur im Dezember 2016 das sogenannte Interimsmodell festgelegt.  Allerdings sollte noch mit den Marktbeteiligten abgestimmt werden, wer nun künftig…

Weiterlesen »

Konsultation der EU-konformen Netzanschlussregeln ohne Gegenwind

Vom: 04.09.2018

Die Sommerpause ist vorüber und die Ereignisse nehmen langsam wieder an Fahrt auf. So bin ich über die jüngst abgelaufene „Stillhaltefrist“ gestolpert, die eine Art Verfahrensfrist im Rahmen einer Konsultation darstellt und im nachfolgenden Fall die Einrede zur Veröffentlichung von EU-konformen Technischen Anschlussregeln (TAR)…

Weiterlesen »

Veränderte Behandlung des Gemeinderabatts wird für Zündstoff sorgen

Vom: 23.07.2018

Mit Runderlass vom 24. Mai 2017 hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) bereits den kommunalen Spitzenverbänden mitgeteilt, dass es sich aus Sicht der obersten Finanzbehörden des Bundes und der Länder beim so genannten „Gemeinderabatt“ nach § 3 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 KAV…

Weiterlesen »

E-Blog: Bitcoin-Boom … weder nachhaltig noch verantwortlich in Zeiten des Klimawandels?

Vom: 28.06.2018

Die Blockchain-Technologie gilt als einer der größten Treiber im Zuge der Digitalisierung der Energiewirtschaft und wird unter Experten heiß diskutiert. Die einen bescheinigen ihr großes Potenzial … die anderen warnen davor, dass es sich um alles andere als ein sauberes Geschäft handelt. Wer hat…

Weiterlesen »

Digitalisierung der Energiebranche: Für manche Unternehmen ein disruptiver Umbruch – für andere nur eine graduelle Veränderung

Vom: 15.06.2018

Digitalisierung ist in aller Munde und verändert auch die Energiewirtschaft. Geringe Transaktionskosten, ubiquitäre Intelligenz, innovative Technologien, Individualisierung, Echtzeitkommunikation, Prozessautomatisierung und Cyber Security gehören zu den wesentlichen Elementen des digitalen Wandels in der Energiewirtschaft. Aber verändert die Digitalisierung alle Bereiche der Energiewirtschaft grundlegend? Ich denke:…

Weiterlesen »

Faulheit oder Treue?

Vom: 07.06.2018

Der Mittelstand sei faul beim Stromwechsel – so heißt es in einer gemeinsamen Studie der Energie-Einkaufsgemeinschaft "e.optimum" und dem Marktforschungsinstitut Splendid Research, die vor einigen Tagen veröffentlicht wurde. Diese Aussage kann jedoch nicht unkommentiert bleiben, wie ich finde. Wenn der Verbraucher, sei es der…

Weiterlesen »

Volatile Kosten: Erfreuliche Entwicklung für die Netzbetreiber

Vom: 28.05.2018

Auch für die 3. Regulierungsperiode haben die Netzbetreiber wieder eine Anpassung der kalenderjährlichen Erlösobergrenze gemäß § 4 Abs. 3 Nr. 3 derart vorzunehmen, dass die Differenz zwischen den regulatorisch ansatzfähigen Kosten und den tatsächlichen Kosten als volatiler Kostenanteil (VKt) berücksichtigt wird. Dieses Vorgehen wurde…

Weiterlesen »

Zitterpartie geht in die nächste Runde – Ausgang immer noch ungewiss!

Vom: 02.05.2018

Von der Bundesnetzagentur hören wir in diesen Tagen, dass sie von der Möglichkeit der Rechtsbeschwerde gegen das Urteil des OLG-Düsseldorf zur Aufhebung der Eigenkapitalzinssätze Gebrauch machen wird. Im Oktober 2016 hatte die Bundesnetzagentur die Zinssätze für die dritte Regulierungsperiode für Investitionen in Neuanlagen auf…

Weiterlesen »

Digitalisierung und Finanzierung – neue Marktplätze entstehen und lösen die Tradition ab

Vom: 13.04.2018

Digitale Marktplätze kommen – viele Kommunen nutzen sie bereits und auch die Versorger kommen langsam auf den Geschmack, denn die Vorteile liegen auf der Hand: Die Ausschreibung über digitale Marktplätze bietet ein hohes Maß an Vergleichbarkeit der Angebote. Ein valider Vergleich der Konditionen möglicher…

Weiterlesen »

Smart Meter kommt nicht in Fahrt, ist aber langsam in aller Munde …

Vom: 27.03.2018

Sie melden sich langsam aber sicher und zunehmend zu Wort, wenn es um „Smart Meter“ geht: Verbraucherschützer wie auch Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Gemeint ist der geplante und bereits gesetzlich vorgeschriebene Rollout der neuen, intelligenten Messsysteme, der sogenannten „Smart-Meter“ (als Oberbegriff). Am 4.…

Weiterlesen »

Netzentgelte Strom: Defizite und Änderungsbedarf auf den Punkt gebracht

Vom: 21.03.2018

Vor ein paar Tagen habe ich einen interessanten Artikel über die Wünsche der Verbraucherschützer an den frisch gebackenen Wirtschafts- und Energieminister Peter Altmaier gelesen. Und in der Tat: Die Liste der dringend umzusetzenden Veränderungen im Bereich der Netzentgelte, Umlagen und Steuern könnte noch weiter…

Weiterlesen »

Alea iacta est …

Vom: 13.03.2018

… die Würfel sind gefallen … So hätten es vielleicht die alten Römer kommentiert, denn seit einigen Tagen beherrscht ein Thema nahezu jede Diskussion, jeden Small-Talk (nicht nur in Kreisen der Energiewirtschaft): Der Innogy-Deal oder, wie sich zwei Energiegiganten strategisch neu ausrichten und sich…

Weiterlesen »

Bitte schalten Sie JavaScript an, wenn Sie Google Analytics deaktivieren möchten.
Nachricht verbergen